Sprachblockaden

Heute Abend hab ich mich mit einem ,,neuem" Au Pair in unserer Gruppe getroffen. Eigentlich ist sie schon seit zwei Monaten da aber irgendiwe hab ich davon nie was mitbekommen. :D
Ich geh ja auch nie auf die Meetings :D

Sie ist aus Mexiko und heute morgen beim wüchentlichen frühstücken mit D haben wir auch schon überlegt ob es was ausmacht die gleiche Sprache zu reden oder nicht.
Ich kam gut mit dem Mädchen von heute Abend klar. Wir hatten immer was zu reden. Aber ich frag mich einfach ob wir uns vielleicht besser oder schlechter verstehen würden wenn wir die gleiche Sprache sprechen würden.
Ich meine manchmal gibt es ja so Situationen wo man was sagen will aber einfach nicht weiß wie man es auf Englisch dann sagen soll.

So geht es mir zumindestens.
Das gut allerdings ist, dass ich sobald ich mit Menschen Englisch rede mittlerweile auch schon auf Englisch in meinem Kopf mit mir selber rede und auch gar nicht mehr übersetze oder darüber nachdenke was ich sage.
ganz oft ist das ja so das ich mich dann abends mit deutschen Freundinnen treffe oder tagsüber auch mit Freunden zu Hause schreibe und dann ist mein Kopf eben auf deutsch.

Alles in allem freue ich mich sehr auf morgen, weil meine Büchersucht rechtzeitig zum Kaltwetterstart wieder angefangen hat. Das bedeutet morgen kommen drei dicke, neue Schinken hier an !!!! :)
Yippieh :)
Mama mach dich auf was gefasst . Die kannst du dann mit nach Hause bringen :)