Vorfreude-Stolz-Heimweh-Tränen

Heute Mittag hab ich mit meiner Familie geskypt.
Wie die Überschrift schon erahnen lässt gab es Tränen.
Im Moment ist alles so viel.

Alle Mädchen die mit mir in der Training-School waren diskutieren übers verlängern was für mich zwar keine Option ist aber es macht einem einfach so deutlich das es gar nicht mehr so lange ist bis man den Heimweg antritt.

Dann gibt es noch die Vorfreude darauf, dass meine Mama bald da ist. ( tut mir leid das ich mittlerweile jeden Tag drüber rede)
Und ein bisschen Angst hab ich davor auch. Ersten will ich meiner Mutter in ihrem Aufenthalt hier so viele tolle,super, atemberaubende Sachen wie möglich zeigen und ich will das es ihr hier auch gefällt. Zweitens hab ich einfach Angst das wir uns in unserer kurzen Zeit streiten.
BEim skypen heute hat meine Schwester paarmal die Augen verdreht wenn meine Mama was gesagt oder gemacht hat. Mir hat das nichts ausgemacht aber in dem Moment wo es einfach normal ist einen um sich rum zu haben ist man dann auch schneller mal genervt. Und ich will nicht gernervt sein.

Das mit dem Heimweh hab ich ja schon versucht zu erklären. Es ist nicht so, dass ich jetzt unbedingt nach Hause will aber mittlerweile gibt es hier echt ein paar Sachen die mich an Amerika nerven und die ich an zu Hause vermisse... die Geschwindigkeitsbegrenzungen zum Beispiel :D

Und dann das mit dem Stolz bzw vielleciht war es auch Freude.
In dem Moment als meine Schwester ihren Kleinen hochgehoben hat damit er mich sehen kann ist er total ausgerastet. Im positiven Sinne. Er hat gelacht und gequiekt und sofort angefangen meinen Namen zu sagen.
Am liebsten werde ich sowieso ,,Nanei" genannt. *.*

In den letzten Wochen hab ich immer das Gefühl gehabt das er mich nicht mehr erkennt aber anscheinend tut er es doch noch.
All die Gefühle zusammen und die Tatsache alle zusammen vor dem Bildschirm zu haben hat mich dann zum Weinen gebracht.

Meine Eltern, meine Schwester, mein Schwager, mein Neffe und meine Oma saßen dort zusammen vor dem Laptop.
Es ist schon unfair das ih immer alleine sitzen muss.
Aber die nächsten zwei Wochen muss ich mir dann den Bildschirm teilen und ich kann es kaum erwarten. :)