der erste kleine Rückschlag

Sorry, dass es gestern keinen Eintrag gab. 

Ich weiß nicht was mein Laptop hatte bzw immer noch hat aber manchmal will er mich einfach nicht ins Internet lassen. 
Wie auch gestern Abend. Ich war gestern Abend dann aber viel zu müde um das zu regeln. 

gestern gab es den ersten kleinen Rückschlag :( 

Am Morgen hat meine gastmutter zu mir gesagt, dass ich am Dienstag zu streng mit der Kleinen gewesen wäre und sie abends beim einschlafen zu ihr gesagt hätte, dass es ihr kein Spaß gemacht hat mit mir einzukaufen. 

Das Ding war, dass meine Gastmutter mir vorher gesagt hat, dass ich immer die Hand der Kleinen im geschäft halten soll wegen Sicherheit und Plaplapla und das hab ich dann auch gemacht. 
Ich bin die Neue und will immerhin alles richtig machen. Also mache ich alles wie meine Gastmutter es sagt. 

Jetzt sagt meine Gastmutter aber, dass ich ihr mehr Freiheit lassen muss und das ich nicht Nein sagen soll, sondern : Wenn du dir nicht wehtun willst, dann mach das bitte nicht. 

Insgesamt soll ich ein freundschaftliches Verhältniss mit ihr aufbauen. 

Ich weiß nicht was meine Gastmutter von mir erwartet, aber ich kann nicht innerhalb einer Woche Best-Friends mit der Kleinen sein. 

Ich meine wir kennen uns noch gar nicht richtig. Ich muss erstmal in meine Routine kommen, die kleine kennenlernen und ein Draht zu ihr finden. 

Der Tag ist dann eigentlich auch sehr gut verlaufen. Ich war mit der Kleinen draußen spielen und sie sagt mir immer Sachen wie: Ich mag dich ! & so. 

gestern Abend kam dann auch noch meine Betreuerin vorbei und hat mir nochmal die Auflagen erklärt und solche Sachen. 

Alles war gut. 

Heute war dann ein sehr anstrengender Tag. 

Ich weiß nicht was mit mir los war aber ich war etwas angeschlagen. 

Da wir Montag und Dienstag unterwegs waren musste heute Kleidung und Bettzeug gewaschen werden und beide Zimmer der Kleinen gestaubsaugt werden. 

Am Nachmittag hatten wir dann auch noch ein Playdate mit einer freundin der Kleinen. 

Die Freundin ist Model. Und modelt für das amerikanische Toys`R`Us. Und die Manieren eines Models hat sie auch schon. 

Sie hört nicht sehr gut un teilt nicht gerne. 

Das war ziemlich anstrengend, denn wenn ich gesagt habe. Bitte mach das nicht, dann hat meine Kleine zwar gehört das Model aber nicht und das fand meine Kleine dann doof, weil sie ja auch die Sachen machen wollte, die das Model macht. 

Insgesamt habe ich auch das Gefühl, dass die Kleine weniger auf mich hört, wenn ihre Mutter in der Nähe ist und das lässt mich natürlich in einem schlechteren Licht dastehen. 

Nachdem wir dann draußen waren mussten wir die Kleine auf Zecken prüfen, da meine Gastmutter ein bisschen paranoid mit den Dingern ist. 

Klar kann ich verstehen, dass sie sich um ihr Kind sorgt, aber es gibt in diesem Haushalt schon ein paar Erziehungsweisen die ich einfach hinnehme aber nicht verstehe. 

Meine Gastmutter ist sehr, sehr pingelig. Sauberkeit ist gut aber man kann es auch einfach übertreiben. 

Eben hat meine Gastmutter nochmal zu mir gesagt, dass ich mehr aktiv werden müsste und die Kleine beschäftigen müsste, damit sie nicht gelangweilt ist. 
Sie würde merken, dass wenn wir so weitermachen, dass sich dann zwischen mir und der Kleinen kein festes Band bilden kann. 

Ich find das ein bisschen krass. 

Ich bin 1 1/2 Wochen hier. Das andere Au.Pair ist seid 3 Tagen weg. Und es ist meiner Meinung nach normal, dass die Kleine dann noch nach dem anderen Au.Pair fragt. 

Ich weiß auch nicht. 
Vielleicht male ich im Moment zu schwarz. 

Wir werden sehen was morgen auf mich zukommt. 

Gute Nacht :*