Mein erster ganzer Tag in der Familie !

Mein erster Tag ! :) 
Sehr aufregend aber auch sehr schnell vorbeigegangen. Eigentlich eher geflogen. War das überhaupt ein ganzer Tag ? 
Ich bin um 8 aufgestanden um ich fertig zu machen und bin dann zum Frühstücken runtergegangen. 
I. war schon am Frühstücken und sie war like : Ohhh i love your shirt. I love your shoes. I love yor earrings. I love everything from you ! :) 
Sie hat gefragt wie ich geschlafen habe und wie es mir geht ohne, dass jemand zu ihr gesagt hat, dass sie mich das fragen soll :) 
Es war soooo zuckersüß. 
Wir haben dann noch ein bisschen erzählt und dann hat sie einen kleinen Snack bekommen. 
Danach sind wir hochgegangen um sie und ihre Haare zu waschen. 
Das ist absolut nicht die Lieblingsbeschäftigung von allen hier im Haus. 
Nebeninfo: Mein Hostchild ist ein Cappucinokind und hat einen kleinen süßen Afro :) 
Das sieht zwar mega süß aus, ist aber auch ne Menge arbeit und vor allem tut mir die Kleine leid, wenn man ihr so an den Haaren ziehen muss um sie auseinanderzubekommen, damit sie nicht so knuseln. 

Wir haben übrigens 90 Minuten gebraucht und wir waren zu zweit. 
So anstrengend und nein ich bin nicht am übertreiben :D 

Danach konnten wir dann schon anfangen Essen vorzubereiten & dann gings für die Kleine ins Bett. Ich hatte ein bisschen Zeit um zu skypen. 
Als ich meine Mum& Dad und meine Schwester gesehen hatte msste ich sofort weinen. Nicht viel. Nur ein klein bisschen. ICh war so froh sie wiederzusehen. 
Nach ner Zeit kam dann noch meine Oma und mein Schwager und mein Neffe dazu. Es war so schön :) 

Zu sehen, dass es allen gut geht ist wirklich erlecihternd gewesen. 

Danach sind wir dann mit der Kleinen draußen gewesen und haben gespielt. Sie hat so ein cooles kleines Auto. Sowas wie ein Knubbsauto, nur das man überall damit fahren kann. Das macht Spaß. Ich will so eins in meiner Größe :D 
Wir sind dann noch spazieren gegangen, damit ich was von der Nachbarschaft sehe und dann gabs nen Kleinen Snack und wir haben gemalt. 
Regenbogen in allen Farben und mit Glitzer und Herzchen überall und dann kam meine Hostmum vom einkaufen heim und wir haben ausgeräumt. Das jetzige Au.Pair ist dann mit Freundinnen ausgegangen und ich war alleine mit der Familie. 
ICh hab sehr viel mit der Familie geredet und vom Englisch her gibts da überhaupt keine Probleme. Das ist sehr cool. 

Wir haben dann noch zusammen Fernseher geschaut und dan nbin ich hoch gegangen um bisschen zu relaxen und so. 
Naja gute Nacht Deutschland ! :*