FUSSBALL

Samstag 

Heute hab ichs mir mit Denise mal so richtig gut gehen lassne/ 
Wir waren im Nagelstudio und haben uns die Krallen machen lasse :) 
Danach waren wir dann noch zusammen mittag essen und am Abend hab ich auf die Kinder aufgepasst weil meine Gasteltern beide diesen Riesen Boxkampf schauen gehen wollten. 

Ich musste aber eigentlich einfach nur ein Film mit ihnen schauen und dann hab ich sie ins Bett gebracht und im Schlaf auf sie aufgepasst. 


Sonntag 

Heute war es dann endlich so weit und Kyle und ich haben uns am Nachmittag auf nach New York gemacht um uns ein Fussballspiel des NYCFC anzuschauen. 
Das Team spielt im Moment ihre erste Saison und die haben noch nicht mal ein eigenes Stadion. Daher soielen sie im Yankee-Stadion und ich war vom Spiel zwar sehr enttaescht aber vom Stadion mehr als nur begeistert. 
NYCFC hat 1-3 verloren :( 

Montag

Mein Problem vom letzten Jahr hat wieder angefangen. 
Es ist morgens immer so hell und es gibt hier ja keine Rolladen wie bei uns und daher werde ich immer schon morgens mega frueh wach weil es zu hell ist. 
Meine Augenmaske verliern ich auch meistens nachts und morgens bin ich dann zu faul danach zu suchen haha 

Alles was ich heute gemacht habe war eigentlich Gym und Kids. Das uebliche eben. 
Und abends bin ich entweder bei Kyle oder mit den Maedels zusammen oder zu Hause. 
Mittlerweile ist es abends draussen immernoch richtig schoen warm und deswegen gehen Kzle und ich dann ganz viel raus Fussball spilen/kicken. 


Dienstag

Kyles Mama hat Karten fuer ein Konzert gewonnen kann aber selbst nicht gehen und daher haben sie gefragt ob ich mitkommen will. 

Ich sollte aber eigentlich bis 8 Uhr arbeiten aber genau dann faengt das Konzert auc schon in New York an. 
Ich hab dann einfach mal auf gut gLueck gefragt ob ich vielleicht frueher off sein kann und sie h=da es hat geklappt. :) 
ich kann um 7 off sein und somit machen wir es genau puenktlich. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keinerlei Ahnung wen wir uns eigentlich angucken gehen. 


Mittwoch und Donnerstag 

eigentlich ist gar nichts passiert ... Alltag halt


Freitag

Heute sollte ich ja dann um 7 Uhr off sein damit wir um 7.30 den Zug schaffen. 
Da meine Gasteltern aber ja doch gerne mal ne halbe Stunde zu spaet nach Hause kommen und eigentlihc nie puenktlich sind hab ich dann am Morgen meinen Gastvater gefragt ob er bitte dran denken kann puenktlich nach Hause zu kommen weil ich das Konzert nur ungern verpassen will. 
Er wusste dann davon gar nichts. Weder von dem Konzert noch davon das er frueher nach Hause kommen sollte. 
Ich dachte mir nur so: Danke Julie das du das so gut geregelt hast. 
aber naja er hat dann vorgeschlagen das ich die Kinder nach Jacksons Frisoertermin einfach bei der Tante zum Abendessen absetzen soll und dann kann ich off sein.

Das fand ich dann mega nett auch wenn ich mcih gefragt habe warum das nicht von ANfang an ne Option war.. 
Aber naja. 
Ich war dann mit den Kindern beim Frisoer und danach mussten wir nochmal schnell nach Hause und dann hab ich die Kinder bei der Tante abgesetzt. 
ICh war dann schneller fertig als Kyle und deswegen musste ic dann sogar noch rumwarten. 
In New York angekommen hat der Tuersteher der Webbster Hall dann auf meinen AUsweis geschaut und mir trotzdem ein Ueber21 Baendchen gegeben. 
ACHTUNG IRONIE 
So brav wie ich bin hab ich davon natuerlich kein Nutzen gemacht. :D 
Ich kann nur eins sagen: Das Konzert war der Hammer. 

MUSE 

Der Name hat mir am Anfang nichts gesagt aber die Lieder spielen andauern im Radio rauf und runter. 
Webbster Hall ist nebenbei noch richtig klein und daher waren nur so um die 400 menschen dort und man hat selbst ganz hinten ganz nahe dran gestanden. 
Es war einfach ein atemberaubendes Erlebniss :)