Kanada

Gestern abend sind wir also - nachdem wir unseren Bus um 2 Sekunden verpasst haben- mit dem Zug nach New York gefahren. 

Die Stadt die niemals schläft. 

& das hab ich heute Nacht gemerkt.

Nachdem wir um 1 Uhr erst eingechekt haben weil sie durch unsere Buspanne alles verschoben hat haben wir dann auch erst um kurz nach 2 geschlafen und mussten um virtel nach sechs auch schon wieder raus. 

Jeder der mich kennt weiß, dass das kein schöner morgen für mich war. 

Dennoch hatte ich die ganze Zeit ein Lächeln auf dem Gesicht, weil erstens die Schokolade zum Frühstück richtog lecker geschmeckt hat ( viel süßer als in Deutschland *.*)  und zweitens weil ich endlich wieder was atemberaubendes zu sehen bekommen werde. 

Der Bus hat dann um 8 Uhr gestartet und wir hatten eine witzige Zeit mit unserem Tourguide. 
Ich war das ,,Baby on Board" , weil ich diejenige war, die am kürzesten in den USA ist. Hab sogar einen Preis dafür bekommen. 

Ich kam dann mit ein paar Mädchen ins Gespräch und auch mit den Mädchen hier in meinem Hotelzimmer und ganz viele von ihnen waren auch im Rematch und haben jetzt ihre perfekte Familie gefunden. 

Eine ist sogar an Heiligabend bei ihrer 2. Familie angekommen. :) 
War ja dann auch eine tolle Bescherung :D 
Ich hab ungefähr alle 10 Minuten meine E-Mails gecheckt, weil ich so sehr gehofft habe, dass mir die Familie aus Seattle schreibt. 

Ich denke das ist ein gutes Zeichen dass ich es mir so sehr gewünscht habe. 

Nicht weil ich eine neue Familie will, sondern einfach weil mir das durchlesen ihres Profils total viel Spaß gemacht hat und ich sie wirklich sympathisch finde. 

Nachdem ich dann zwei Stunden nichts gechekt habe weil ich geschlafen habe hab ich natürlich dann eine Email gehabt und bin halb durchgedreht ! :) 
Ich habe mich so sehr gefreut, dass die Familie sich auch für mich intressiert. 

Sie haben nochmal erklärt wer sie sie und woher und das sie meien Bewerbung toll fanden und mich gerne besser kennenlernen würden. 

Da meine Verbindung hier im Hotel auch nicht so super ist und die einzige Zeit durch die Zeitverschiebung die möglich wäre abends für  mich ist ist das natürlich doof jetzt wo ich weg bin. 

Ich habe dann also gefragt ob wir am Sonntag skypen können. 
Ich werde so gegn 23 Uhr zu Hause ankommen und habe sie dann gefragt ob wir gegen 24 Uhr skypen können. Das ist bei ihnen dann 21 Uhr. 

Ich bin jetzt schon aufgeregt ! :) 

Nachdem ich dann hier mein Zimmer bezogen habe bin ich dann mit J, B und G Cocktails trinken gegangen. 
Hier in Kanada darf man nämlich schon mit 19 trinken ! YEEEEEEAH ! :) 
Hatte dann, in Erinnerung an die witzige Nacht in Hamburg mit meiner Mama ,zwei Margarithas ! :) 

Danach sind wir an die Niagarfälle gegenagen. 
Wenn es dunkel wird werden sie immer wie ein Regenbogen beleuchtet und freitags gibt es zusätzlich noch ein Feuerwerk. 
Morgen werden die Fälle dann erkundet ! :) 
Gute Nacht Deutschlan :)