Gute Neuigkeiten

1. Gute Neuigkeit: 
Mein Trip an die Niagarafälle wird stattfinden. :) 
Dank meiner Schwester und ihrer Kreditkarte hats dann doch noch geklappt. 

Ich werde also wahrscheinlich morgen abend mit J nach New York fahren und dan werden wir sehen wo wir über nacht bleiben. Freitags morgens gehts dann mit dem Bus los und Sonntag abend kommen wir wieder heim. 

Was wir machen wollen und welche Attraktionen wir besichtigen wollen können wir auf der Hinfahrt selbst planen . :) 
Ich freue mich. 
Endlich sehe ich auch mal was :) 

2. gute Neuigkeit: 
Ich wurde endlich freigeschaltet. 

Das heißt Familien können mich jetzt sehen. 
Ab heute zählen also die 2 Wochen. ( Nachdem ich ja jetzt schon seid einer Woche bei meiner Betreuerin wohne...) 
Ich habe auch schon einen Familienvorschlag. 

 

1.Rematch-Familienvorschlag: 


Die Familie lebt auch hier in New Jersey, allerdings in einer größeren Stadt weiter im Süden. 

Sie sind jüdisch und haben zwei kleine Jungs ( 5 und 2 Jahre alt) 
Ein Junge ist allergisch gegen Nüsse und Erdbeeren und der andere Junge ist ein sehr wählerischer Esser.
Sie sind brandneu im Programm und ich wäre das erste Au-Pair. 

Problem ist nur, dass Familien bevor sie das erste Au-Pair aufnehmen dürfen bestimmte Sachen durchlaufen müssen und das ist zeitraubend. 
Ich weiß nicht ob meine zwei Wochen dafür ausreichen. 
Mehr weiß ich leider noch nicht von dieser Familie, da sie ja ganz neu sind und noch nicht mehr im Internet ausgefüllt haben. 

Nachdem ich erfolgreich gegoogelt habe weiß ich aber das der Vater anscheinend Arzt ist. :)

 

Ich halte euch auf dem laufenden :) 
Gute Nacht :*