WM-Fieber -Fehlanzeige :(

Zu Hause ist ganz Deutschland im Wm-Fieber und ich sitze 8.635,15 km davon weg in Amerika und es intressiert hier keine Sau. 
Das ist das erste deprimierende Ereigniss seid ich in der neuen Familie bin. 
Obwohl mein Gastvater mir bei Spielende eine mega witzige Nachricht geschrieben hat. Er konnte es ungefähr genauso wenig glauben wie ich. 
ich konnte das Spiel leider nicht sehen und war dann sogar noch unterwegs, was bedeutet hat, dass ich es nichtmal über Nachrichten meiner Familie verfolgen konnte weil ich ja kein Internet habe auswärts. 
Zu Hause wäre ich heute bestimmt betrunken gewesen und als mir der Gedanke durch den Kopf gegangen ist ist mir auch aufgefallen, dass mit der Alkohol kein bisschen fehlt. (hört sich an als wäre ich Alkoholikerin gewesen :D ) 

Von vorne. 
Der Tag hat mit einem Desaster angefangen! 
Der Kleine ist zwei Jahre älter als seine Schwester im Gegensatz zu ihr braucht er aber in der Nacht noch eine Windel für Notfälle. 
Trotz der WIndel hat er so viel gepinkelt am morgen, dass er das komplette Bett nass gemacht hat. 
YIPPIEH ! Ich hab ja nicht erst das Bett frisch aufgezogen und alles gewaschen. 

-Achtung. Ironie-

Naja ich hab dann wieder nur kurz gearbeitet und die Kindern in die Kita gefahren. 
Vorher hab ich ihnen noch die Armbändern gegeben, die die Kleine Eva für uns gemacht hat und damit haben sie direkt bei ihrem Vater angegeben. 
Viel mehr angegeben haben sie allerdings, als wir im Kindergarten ankamen. 
Sie haben allen die Hand hingestreckt und gesagt dass sie das von einer Freundin von mir aus Deutschland bekommen haben. Und Deutschland ist gaaaaaaaaanz weit weg ! :D 

Das war sooo putzig. 
In meiner Pause hab ich dann angefangen das Lego-Spiel auf der PS3 von dem Kleinen zu spielen und nachdem ich nicht mehr weiterkam und aufgegeben habe bin ich in die Stadt gefahren um mir Scrapbook.Utensilien zu kaufen. 
Damit habe ich dann heute Abend als die Kids eingepennt sind direkt angefangen. 

Heute Mittag hat meine Gastmutter mir dann geschrieben, dass ich am Freitag wahrscheinlich den kompletten oder fast den kompletten Tag frei haben werde, weil sie die Kinder mit nach NY nehmen wollen. 
EInfach so ein Tag mehr frei. :D 

Auch nicht schlecht. 

Deswegen finde ich es jetzt auch voll ok, dass ich schon 2 Stunden länger am "arbeiten" bin als geplant, weil meinem Gastvater das Auto in NY abgeschleppt wurde und es zudem noch mega stürmt. Daher kommt er später. 

Da die Kinder eh am pennen sind muss ich ja eh nur einfach da sein. 

Meine Gasteltern mögen mich glaub ich. 
Die schicken immer so witzige Nachrichten. 
Ich muss immer lachen wenn ich eine bekomme. 
Ich glaube, dass ich in dieser Familie wirklich angekommen bin und ich fühle mich auch schon super wohl mit den Kids und mit den Eltern. :) 

Heute hat der Kleine das erste mal das alte Au.Pair erwähnt, aber auch nur weil ich ihm gesagt hab, dass er erst essen muss, dann baden und dann kann er erst spielen. Nachdem er das nicht einsehen wollte und gebockt hat ist er dann auf sein Zimmer gegangen bis er es eingesehen hat. Er war danach ganze eine Minute zickig. Aber dann konnte er mir nicht mehr böse sein, weil ich ,,die besten Grimassen" der Welt machen kann. (Meinung der Kids ;) ) 

 

Ich warte jetzt darauf, dass mein Gastvater heimkommt und dann mach ich meine Lieblingsgrimasse. Nämlcih die mit den Augen zu ;)