Vermont

5 Stunden Autofahrt...

Der morgen war ganz normal.
Der Große hat gemeint das es ihm nicht gut geht und er war ein bisschen warm.
Ich habs meinem Gastvater auch gesagt trotzdem meinte er das beide Kinder in die Schule können.
In meiner Pause kam dann Denise vorbei zum Frühstücken und am Ende meiner Pause kam dann meine Gastmutter fragen ob der Große Fieber hatte am Morgen weil die Schulkrankenschwester angerufen hat und er hätte jetzt richtig hohes Fieber.
Über 40.

Mein gastvater ist dann den Großen abholen gegangen und ich die Kleine.

Ich hab dann mit der Gastmutter das ganze Zeug mit der Gastmutter gepackt und um 3 Uhr sind wir dann losgefahren.
Angekommen sind wir dann um halb neun mit einem kleinen Zwischenstopp bei McDonalds.

Jetzt gerade haben wir eine Hauswanderung gemacht, bei der einer unserer Hunde direkt mal auf den Teppich im Wohnzimmer gepinkelt hat :D

Mein Gastvater darf jetzt sauber machen gehen.
Wir sind in einem Bed&Brakfast und die Hunde dürfen mit in die Zimmer.
Die Family hat ein Zimmer und ich hab mein eigenes.

Tagsüber wenn wir raus gehen gibt es draußen ein extra Haus für die Hunde.
die Gastgeber gehen dann sogar mehrmals am Tag mit den Hunden Gassi etc.

Eigentlich richtig gemütlich hier.
Jetzt gerade hänge ich mit der Family in ihrem Zimmer rum weil es größer ist und ich noch nicht alleine sein will.
Obwohl ich eigentlich ziemlich genervt war auf der Fahrt.
der Große hat die komplette letzte STunde durchgeheult weil er Kopfweh hatte. Auf der anderen Seite von mir hat die Kleine gejammert das sie Bauchweh hat.
Kein Wunder sie wollte vorher ja auch nichts essen.

Aber naja. :D

Wir haben jetzt gerade 8 Grad Fahrenheit und morgen solls sogar weniger als -10 Grad Celsius tagsüber werden. :(

Ich werde erfrieren.
Eventuell gehen wir morgen nur wandern und nicht skiien. Je nachdem wie kalt es wird.