Gefühlschaos

Um es direkt zu sagen: Der Gedanke zu verlängern lässt mich nicht los.
Aus genau einem Grund: Der Gedanke die Kinder hier lassen zu müssen bricht mir das Herz.


Ich will zu Hause niemandem weh tund und ich will Versprechen einhalten aber auf der  anderen Seite will ich auch einfach noch nicht los lassen.

Die Situation nagt richtig an meinen Nerven und ich habe keinen Plan was ich machen soll.
Die Leute hier sagen natürlich ich soll länger bleiben und die Leute zu Hause sagen ich soll nach Hause kommen aber im Grunde genommen muss ich ja eigentlich tun was ich will.
Das Problem ist nur wie so oft, dass ich einfach nicht weiß was ich will.

Und das macht mich verrückt.
Ich würde so gerne nach Hause kommen. Ich freu mich schon auf so viele Sachen.
Aber auf der anderen Seite will ich auch gar nicht hier weg.

Zwickmühle hoch zehn.
Bisher war mein ,,Lebensweg" immer schon vorgeebnet und die Entscheidung nach Amerika zu gehen war as erste mal, dass ich wirklich selbst entschieden hab welchen Weg ich für mich selbst gehen will.

Wird wohl nicht das letzte  mal gewesen sein.

Erwachsen sein nervt ! :D