One week to go

Solangsam nimmt alles Form an. 

Die Koffer sind ausgesucht und warten auf Füllung. Die Packliste ist geschrieben. Musiklisten sind aktualisiert. Abschiedspartys sind geplant. Eine für die kleinen und eine für die großen. :) 
Die letzten Tage sind komplett voll mit Sachen die noch erledigt und erlebt werden müssen. 

2 Magic Places warten noch auf mich. Frisör.Bank.Arzt.Brunchen. und zwischendurch immer mal wieder auf das was kommt vorbereiten. 

Ich denk noch gar nicht so viel drüber nach, weil es einfach noch soviel zu tun gibt. Aber wenn ich drüber nachdenke, dann mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge. 

Auf der einen Seite freu ich mich auf das Abenteuer, einzigartiges erleben. 

Auf der anderen Seite habe ich Angst, Menschen die mir jetzt wichtig sind aus den Augen zu verlieren. 

Aber man soll ja immer gehen wenn es am schönsten ist und wenn man will dann klappt das mit dem Kontakt halten und ja : ICH WILL ! 

Ich will mich was trauen. 

Ich will was erleben. 

Ich will die Welt entdecken. 

Ich will so viel und werd alles dafür tun mir meine Träume zu erfüllen auch wenn ich mal die Zähne zusammenbeißen muss. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0