DIE BESTEN FREUNDE DER WELT..

Vor zwei Tagen hatte ich Geburtstag. Ich bin jetzt schon 19 ! ;) 
Für mich war klar, dass es dieses Jahr kein Familienessen oder ähnliches geben soll und ich hab mich eigentlich auf einen ruhigen Tag gefreut, den ich mit meinen Eltern, Geschwistern und meinem Freund verbringe. 

Denkste ! ;) 
Um 0.00 habe ich mein erstes Geschenk bekommen. Eine wunderschöne Kette. Danach wurde erstmal eine Runde Spontan-wenn-ich-du-wäre mit meinem Bruder gespielt ! :D 
Dann ab ins Bett. 

Um 8.00 mussten wir dann wieder aufstehen und sind frühstücken gegangen. Danach ging der Tag ganz gemütlich und unauffällig weiter. 

Ich sollte um 18.00 Uhr bei meinem Freund sein, weil wir zusammen essen gehen wollten und ich sollte mich schick machen. Gesagt, getan. 
Nichts ungewöhnliches. Außer, dass ich nicht wusste wohin es gehen soll. 

Als wir dann im Auto gesessen haben musste ich doch wirklich ne AUGENBINDE anziehen, damit ich nicht sehen kann wohin es geht. 

Mir war klar, dass wir aufjedenfall nicht ganz gewöhnlich essen gehen werden. 

Wir sind dann ca. 15 Minuten mit dem Auto gefahren wobei mir zwischenzeitlich mega schlecht geworden ist. Fahrt mal mit zugebundenen Augen Auto (also als Beifahrer). 

Als wir dann ankamen durfte ich immernoch nicht die Augenbinde abnehmen. 

Ich wusste also, dass nicht das Restaurant in das wir gehen die große Überraschung ist, sondern irgendwas drinnen. 

Ich hab dann an sowas wie Sprühkerzen oder so gedacht aber nicht an das was wirklich auf mich gewartet hat. Nicht mal im entferntesten. 

Als die Tür aufgemacht wurde hab ich mitbekommen, wie alle Gespräche im Raum verstummt sind. Mir wars schon ein bisschen unangenehm. Weil man kann sich ja schon ziemlich sicher sein, dass gerade alle Augen auf einen gerichtet sind und man weiß nicht wo man ist, was das für Leute sind und wie viele. 
Mein Freund hat mich dann zu einem Tisch geführt und dann kamen die erlösenden Worte. 

Noch während er sagte , dass ich die Augenbinde abnehmen kann fingen Menschen an ein Geburtstagslied zu singen. 

Und als ich dann die Augen aufgemacht habe war ich so geflasht, dass ich sofort anfangen musste zu weinen. ( selbst jetzt beim Schreiben kommen mir noch die Tränen)

An diesem Tisch saßen 12 meiner engsten Freunde und warteten auf mich um mit mir gemeinsam zu Essen. 

In der ersten Sekunde als ich die Augen aufmachte habe ich einen guten Freund C. gesehen und dachte nur, dass das kein Zufall sein kann. 

Der Groschen, dass die alle wegen mir hier sind ist erst ziemlich spät gefallen. 

Nachdem ich dann erstmal gesessen habe konnte ich erstmal sehen, wer da überhaupt alles ist. Meine Geschwister und meine Freunde. 

Das Gefühl ist unbeschreiblich. Ich wünschte ich könnte das Gefühl hier irgendwie verlinken und ihr könntet es dann öffnen und selbst merken wie das so ist aber das geht ja leider noch nicht. 

Mein Freund hat mir auf meine Aussage hin, dass ich nichts materielles brauche, sondern das ich lieber was von Herzen wünsche ein letztes Abendessen in der gesellschaft meiner Freunde geschenkt. 

Das war mit Abstand das beste Geschenk, das man mir hätte machen können und ich bin so unendlich dankbar dafür. 

Ich habe jede einzelne Minute während dem Essen genossen, weil ich weiß, dass ich im nächsten Jahr die Gelegenheit dazu eher nicht haben werde und wer weiß ob alle Freundschaften die Phase des Studierens etc. überstehen. 

Alles was ich noch dazu sagen kann ist, dass das einer der schönsten Tage meines 19-jährigen Lebens war und ich bin so froh einen Freund wie diesen zu haben. 

Was kann man sich schöneres wünschen ? ♥

Augenbinden-Auto-Selfie
Augenbinden-Auto-Selfie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0