20 

Samstag

Heute ist nicht wirklich was passiert. Wir haben Fussball geschaut und sind dann selbst noch mit Kyles Schwester in den Park gegangen um ein bisschen zu kicken. 


Sonntag

Heute war ein sehr aufregender Tag! 
Ostersonntag. 

Kyles Eltern haben mich zum Brunchen in den Golfclub eingeladen. 
Und das war einfach genau so wie man sich das vorstellt. Schnoesel hier und da und ueberall. :D 

Ich hab mich extra richtig schick gemacht. Weisses Kleid, braune Lederschuhe mit Keilabsatz und ein Blazer damit niemand das Tattoo sieht. 
Allerdings hab ich nciht dran gedacht das man unter einem weissen Kleid die schwarze Unterhose sehr wahrscheinlich surch sehen wird. 

Hat man dann natuerlich auch also musste Kyle mich nochmal nach Hause fahren damit ich mir andere Unterwaesche nehmen kann haha

Im CLub angekommen war das dann eigentlich ganz cool. 
Die Grosseltern wollen bald nach Deutschland fliegen und ich hab ihnen dann paar nuetzliche Tipps geben koennen. 

Alles in allem war es mega witzig. 

Ich hab sogar meine Betreuerin getroffen dort und sie war sehr stolz auf mich das ich nicht getrunken habe. 
Viele Au-Pairs trinken ja bei so Gelegenheiten dann einfach obwohl sie noch nicht alt genug dazu sind. 

Um 6 Uhr bin ich dann ein bisschen traurig geworden. 

IN deutschland war es ja dann schon mein Geburtstag und ich hab dann von meinen ELtern, Kira und Marvin gleichzeitig Sprachnotizen bekommen und das war dann einfach ein bisschen zu viel. 
Ich hab mir einfach soooo viele Hoffnungen gemacht das jemand auftauhen wuerde. Papa yum Beispiel. Aber niemand kam :(
Hier in Amerika ist es aber ueblich Geschenke am Abend vorher zu bekommen und daher hat Kyle mir seine Geschenke dann schon gegeben weil es ja quasi schon mein Geburtstag war. 
ICh hab zwei Game of Thrones Glaesser bekommen mit den Familienzeichen von Haus Tagaryen und Lannister :)) und ein Trikot von NYCFC. 
Eigentlich hab ich ja immer gesagt das ich nie ein anderes Trikot als das von Lautern anziehen werde aber ich hab ja jetzt auch eine zweite Heimat.. also auch ein zweites Team. 
Das Team hat sich erst dieses Jahr gegruendet. Bzw Man City und die Yankees haben es gegruendet und seitdem haben Kyle und ich auch jedes Spiel zusammen geschaut. EIner der SPieler aus der Starelf hat sogar vorher mal in Lautern gespielt. 


Montag

20 !!!
Hoch lebe das Geburtstagskind. 
Es war eigentlich schon schlimm genug mein Geburtstag so weit weg von zu Hause feiern zu muessen aber die Tatsache das meine Gastfamilie meinen Geburtstag dann auch noch vergessen hat hat es nicht besser gemacht. 
Nach einer Zeit hat mein Gastvater sich dann dran erinnert und mir grauliert aber die Kinder waren sich zu fein dafuer um mir zu gratulieren was ich schon sehr traurig fand. 
Ihr Vater hat ihnen gesagt sie sollen es machen und sie haben es einfach nicht machen wollen. 
Als Maddie dann spaeter von der Schule heim kam hat sie mir dann gezeigt das sie eine Geburtstagskarte gebastelt hat mit den Worten: Die ist nicht fuer dich die ist fuer wenn die Mama das naechste mal Geburtstag hat... 

Das ist in 4 Monaten. 
Ich fand das dann schon eigentlich richtig frech und war richtig schlecht gelaunt. 
Als sie geschlafen hat hab ich dnan mit meinen Eltern geskzpt und die hatten dann einen Muffin in der Hand mit einer Kerze und haben fuer mich gesungen. 
Ich hatte dann einen totalen Heulkrampf und als meine Schwester mit Anhang dann kam auch wieder. Der Dritte kam dann als Oma mir gratuliert hat. 
Ist halt einfach Scheisse wenn man so weit weg ist und dann merkt das die Familie die man hier hat halt eben doch NUR eine GASTfamilie ist. 

Jackson kam dann mit dicker Lippe nach Hause. 

Er ist wohl hingefallen in der chule weil seine Schuhe zu gross waren. 
Ich lass ihn die ja auch nie anziehen aber seine ELtern sagen ja zu nix nein... selbst Schuld. 

Wir sind dann in den Park gegangen weil es richtig tolles Wetter draussen war und ich keine Lust hatte mich laenger als das mit den Kindern yu beschaeftigen. 
Ich war einfach ein bisschen verletzt das sie noch nicht mal gratulieren konnten. 

Auf dem Park sind dann sogar die Gastkinder meiner Freunde zu mir gekommen um mir zu gratulieren... alle nur nicht meine. :(
Am Abend hab ich mich dann mit paar meiner Freunden zum Abendessen getroffen. 
Es war eigentlich ziemlich witzig weil wir Maedels alle deutsch sprechen konnten und der Kellner als auch Kyle und Tom nicht was bedeutet hat das wir einfach auf deutsch laestern konnten :) 
Nachdem Essen sind wir dann noch in eine Shishabar gefahren und haben den Abend dort schoen ausklingen lassen. 
ICh kam dann nach Hause und meine gAstmutter hat mir ein Gutschein und ein Kuchen auf den Tresen gelegt. 
Persoenlich schenken waere wahrschinlich zu viel verlangt gewesen. 


Dienstag/Mittwoch/Donnerstag

Die drei Tage ist echt nichts passiert. 
Das Wetter war einigermassen ok. Wir haben draussen gespielt, Playdates gehabt und sonst war auch alles wie immer


Freitag

Meiner erste amerikanische Hausparty. 

Kyle kam mich abholen und ich dachte eigentlich wir sind auf dem Weg zum Supermarkt bis wir dann irgendwann vor einem Haus angehalten haben vor dem schon soooo viele AUtos standen. 
Kyle hat also einfach beschlossen das wir da hin gehen und hat mir nix gesagt weil ich ja eh nein gesagt haette.. 
Recht hat er ich sah naemlich total scheisse aus :D 
War aber trotzdem eigentlich ganz witzig. 

Genau so wie man sich eine amerikanische Hausparty vorstellt. Daher brauch ich nichts zu erklaeren. ICh bin mir sicher ihr habt alle schonmal so nen Film gesehen haha